Ein gutes Bauchgefühl reicht nicht

Was man über die Schwangerschaft wissen sollte

Der Kinderwunsch will einfach nicht wahr werden. Die Ursachen dafür sind vielfältig. Vielleicht liegt es am Lebenswandel? Oder sind es organische Ursachen? Man muss den Ursachen der Kinderlosigkeit auf den Grund gehen. Bleibt ein Paar eine sehr lange Zeit kinderlos, sollte eine Fruchtbarkeits-Behandlung anvisiert werden. Wir klären auf.

Diese Risiken beeinflussen die Fruchtbarkeit

Wenn die Schwangerschaft partout nicht eintreten will, sollte man zunächst einmal bestimmte Risiken vermeiden, bzw. durch einen Arzt ausschließen lassen. Zigaretten stehen dabei ganz oben auf der Liste. Aber auch Erkrankungen (z.B. der Schilddrüse, Leber, Niere, oder Diabetes) können die Fruchtbarkeit negativ beeinflussen. Achtung: Auch bestimmte Medikamente (z.B. gegen Bluthochdruck, Depressionen oder Tumorerkrankungen) sowie Übergewicht oder Untergewicht verringern die Fruchtbarkeit. Auch Stress und körperliche Belastungen können dafür sorgen, dass die Schwangerschaft auf sich warten lässt.

Fruchtbarkeitsstörungen bei Frauen und Männer

Zu den häufigsten Ursachen von Kinderlosigkeit zählen bei den Frauen Funktionsstörungen der Eierstöcke und Eileiter (verklebte Eileiter, polyzystisches Ovarialsyndrom) sowie Auffälligkeiten am Gebärmutterhals oder der Gebärmutter (z.B. Myome, Endometriose). Aber auch eine immunologische Sterilität (das Immunsystem greift die Ei- oder Samenzellen an) kann Probleme bereiten.

Die Gründe können natürlich auch bei den Männern liegen. Störungen der Samenzellbildung, des Spermientransports, ein unzureichender Harnblasenverschluss und eine unerwünschte Antikörper-Bildung sind nur einige von vielen Möglichkeiten.

Glückliche Eltern – dank Kinderwunschbehandlung

Will sich partout keine Schwangerschaft einstellen, ist eine Kinderwunsch-Behandlung ein probates Mittel. Professionelle Kinderwunsch-Zentren bieten zahlreiche innovative Verfahren an. Die Erfolgswerte einer reproduktionsmedizinischen Behandlung liegen bei 10-20 % – laut Statistik. Es gibt immer mehr glückliche Eltern, die dank der Therapien ihr Kinderwunsch endlich erfüllen konnten. Weitere Informationen:

www.informationsportal-kinderwunsch.de